Kontaktieren Sie mich

Mangelt es Ihnen Schlaf?

Sind Sie offen für etwas Neues?

Sind Sie bereit, die notwendige Hilfe anzunehmen, um besser schlafen zu können?

Senden Sie mir eine Nachricht

Nachricht senden

Bevor Sie diese Nachricht senden oder ein Schlafpaket kaufen, stimmen Sie bitte Folgendes zu:

Fragen & Antworten

Wird das Baby beim Schlaftraining weinen?

Ja, während des Schlaftrainings könnte das Baby auch mal weinen. Aber wenn wir Weinen als eine Kommunikationsform unseres Babys betrachten und wir versuchen, zuzuhören, anstatt es zu beenden, dann kann es sogar der Anfang einer schönen Freundschaft sein. Babys brauchen das Weinen, um Gefühle, Spannung, Frustration und Nervosität abzubauen. Wenn Sie diese Emotionen nicht freilassen und in sich selbst behalten, könnten Sie ihrem Nervensystem schaden.

Wann wird mein Baby anfangen, die ganze Nacht durchzuschlafen?

Es hängt von jedem Baby ab, aber meistens, wenn ein Kind schon gut mit festem Essen zurechtkommt, also drei Malzeiten am Tag mit Proteinen und Kohlenhydraten, sollte es bereit sein, die Nacht durchzuschlafen. Das passiert rund um das Alter von 10-12 Monaten.

Wann kann mein Baby in sein eigenes Zimmer umziehen?

Die Amerikanische Akademie für Pädiatrie sowie die WHO empfehlen, dass das Baby im selben Zimmer, aber nicht im selben Bett bis zum Alter von 12 Monaten schläft, aus Sicherheitsgründen.

Kann ich Musik als Weißes Rauschen benutzen?

Ja, Sie können Musik als Weißes Rauschen für dein Baby benutzen, aber es müssen sehr langweile Töne sein, wie beispielsweise monotone Naturklänge (Wind, Regen usw.). Immerhin: Geräte, die Weißes Rauschen erzeugen, sind sehr praktisch und nicht allzu teuer.

Muss ich mein Baby wirklich aufwecken?

Ja, eine flexible Routine ist sehr nützlich für ein Kind und unterstützt gutes Essen und gutes Schlafen. Sie folgt dem circadianen Rhythmus des Babys. Das bedeutet dann auch, dass wir manchmal unser Baby aufwecken müssen, damit wir ihm zu essen geben oder damit ein längerer Mittagsschlaf nicht den Nachtschlaf verkürzt.

Wird das Schlaftraining dem Gehirn meines Babys schaden?

Nein, das Schlaftraining ist eine Kurzzeit-Methode, um dein Baby zu unterstützen, unabhängiger einzuschlafen und für längere Zeitspannen zu schlafen. Viele Studien zeigen, dass nur langfristiger chronischer Stress (wie beispielsweise Kindesmisshandlung oder mütterliche Depression) für ein Kind toxisch ist und die normale Entwicklung eines Kindes stören könnte.

Wie werden wir während unserer Zusammenarbeit kommunizieren?

Wir können erfolgreich virtuell per E-Mail und auf anderen Nachrichtenkanälen kommunizieren, oder auch mit Telefonaten, wenn gewünscht. Eltern können problemlos die Lehrer ihrer Babys sein, wenn sie aufmerksam von dem Schlaftrainer geleitet werden.

Wie kann ich den Schnuller los werden?

Das hängt stark vom Alter des Kindes und von seinem Einfluss auf seinen Schlaf ab. Der Schnuller hat einen Beruhigungseffekt auf Neugeborene und wird auch für die Prävention des plötzlichen Kindstodes empfohlen. Nachdem das Baby aber acht Monate alt wird, gibt es spezielle Methoden, wie es unterstützt werden kann, den Schnuller zu finden und ersetzen und unabhängiger zu werden.

Wie kann ich den Unterschied feststellen zwischen einem mantraartigen Weinen und einem Hilfeschrei?

Es gibt keine klare Grenze zwischen einem mantraartigen Weinen und einem verzweifelten Hilfeschrei. Trotzdem kann gesagt werden, dass das Weinen mit Unterbrechungen für mehr als 15 Sekunden darauf hinweist, dass das Baby nicht leidet, sondern eher Schwierigkeiten hat, alleine einzuschlafen.

Happy Baby Schlaf Blog

Nahrung für Babys bis 6 Monate

Essen und Schlafen sind sehr eng miteinander verbunden. Sie beeinflussen sich extrem. Das bedeutet, dass das, was und wann ein Baby oder ein Kind tagsüber isst, seinen Schlaf nachts beeinflusst und umgekehrt.

Warum ist Schlaf wichtig?

Wir alle wissen, wie schlimm uns es geht, wenn wir nicht langfristig schlafen können, insbesondere wenn wir älter als 20 Jahre alt sind. Leider ist es uns nicht bewusst, wie wichtig Schlaf in den ersten Jahren unseres Lebens ist und welche Auswirkungen er später auf unsere Gesundheit hat.

Temperament bei Babys

Die berühmte Debatte zwischen Natur und Ernährung führte zum Schluss, dass ein Anteil von 50% der vererbten Gene in uns und weitere 50% der Umweltfaktoren unsere Persönlichkeit prägen. Anders gesagt, wir wissen nicht genau, was mehr zählt.

Abonnieren Sie meinen Newsletter für kostenlose Tipps zum Schlafcoaching!

Baby Sleep Chart | Happy Baby Schlaf

Subscribe to Happy Baby Schlaf Newsletter!

Join my mailing list to receive the BABY SLEEP CHART!

You will receive a table with recommended awake time, bedtime, no. of naps and total sleep per day, according to your baby's age.

For better sleep, healthy sleep habits and a happy baby!

Great, welcome to the HBS Club! You will soon receive the Baby Sleep Chart with the recommended awake time, bedtime, no. of naps and total sleep per day, according to your baby's age. Please check your email.